www.altemauern.info
Burgen, Schlösser und Ruinen

Festungsruine Hohentwiel

78224 Singen (Hohentwiel), Hohentwiel 2a

Erstmals erwähnt wird die Befestigung auf dem Hohentwiel im Jahr 915.
Zu Beginn des 16. Jahrhunderts kam der Hohentwiel mehr und mehr unter Einfluss und Herrschaft der Württemberger. In den folgenden Jahrhunderten wurde die Anlage zur württembergischen Staatsfestung ausgebaut und im Dreißigjährigen Krieg fünfmal erfolglos belagert. Im Anschluss folgte eine Nutzung als Staatsgefängnis, bis die Anlage 1801 im Zweiten Koalitionskrieg geschleift wurde.


festungsruine-hohentwiel.de


47.764722°, 8.818889°