www.altemauern.info
Burgen, Schlösser und Ruinen

Burgruine Randeck

67822 Mannweiler-Cölln, Deutschland 

Die Burg wurde vermutlich im 12. Jahrhundert erbaut. Erstmals wird Heinrich von Randeck (Henricus de Randeke) im Jahre 1202 urkundlich erwähnt.  Im Pfälzischen Erbfolgekrieg wird die Burg 1690 von den Franzosen rasch erstürmt und gesprengt. Danach wurden aber einige wenige Gebäude wieder bewohnbar gemacht. Berichtet wird 1844 dass sich die Burg in Privatbesitz befindet, niedergerissen und die Materialien verwertet wurden. Heute ist die Burg, von der noch Reste der Ringmauer, eines Eckvorwerks, der Flankierungstürme und die Grundmauern des Bergfrieds vorhanden sind, im Besitz des Kulturhistorischen Vereins Mannweiler-Cölln. 



49.696667°, 7.793611°