www.altemauern.info
Burgen, Schlösser und Ruinen

Burg Eckartsburg

DE 06648 Eckartsberga, Burgweg 13B

Die Eckartsburg, auch Eckartsberga genannt, ist eine teilweise erhaltene Höhenburg. Die Burg besteht aus Kernburg (Hauptburg) und der Vorburg; sie wird durch einen 8,2 Meter langen Torbogen betreten. Der erhaltene, 22 Meter hohe Bergfried gründet direkt auf dem Felsgestein, hat 2,50 Meter starke Mauern und diente als Gefängnis- und Folterturm. Die einzigen erhaltenen Wohnräume befinden sich an der Südseite der Burg und werden heute als Gaststätte und Wirtswohnung genutzt. Als Erbauer der Burg gilt der Markgraf von Meißen, Ekkehard I. Er wurde 985 mit der Mark Meißen belehnt und soll die Burg 998 erbaut haben.

eckartsburg.com


51.121506°, 11.559114°