www.altemauern.info
Burgen, Schlösser und Ruinen

Schloss Lichtenwalde

09577 Niederwiesa, Schlossallee 1

Erbaut wurde das Schloss von 1722–1726. Das dreiflügelige Schlossgebäude, das auf seinem Hauptflügel von einem großen turmartigen Dachreiter gekrönt wird, beherbergt in seinem Südflügel mit der Bibliothek, dem Roten Salon, Chinesischen Salon, Speisesalon und dem Wintergarten die ehemaligen Repräsentationszimmer der Grafenfamilie, in denen die ursprüngliche Festausstattung noch teilweise erhalten geblieben ist. Der Chinesische Salon diente früher der Ausstellung der Vitzthumschen Porzellansammlung und gilt heute als der schönste Raum des Hauses. Durch einen Großbrand, der in der Walpurgisnacht 1905 das Dach und Obergeschoss vernichtete, erlitt das Bauwerk schwere Schäden. Bis zum Jahre 1908 ließ es der Schlossherr Friedrich Graf Vitzthum von Eckstädt weitgehend originalgetreu, aber mit eklektizistischen Veränderungen versehen, wiederaufbauen.

die-sehenswerten-drei.de


50.883642°, 13.010808°